Lessons learned from Banana Joe

Es gibt wirklich Filme von und mit Bud Spencer, die der Wirklichkeit sehr nahe kommen und ich rede jetzt nicht von  Massenschlägereien . Nein, ich rede von Banana Joe, dem Findelkind aus dem Urwald, der wie der Name schon sagt, mit Bananen handelt und sich gegen das große Bananen Katell wehren muss.

Deshalb muss er aus dem Dschungel raus  und in die große Stadt rein, denn er  braucht aus Gründen, die ich jetzt vergessen habe, einen Pass. Er steht also stundenlang in einer  Schlange und als er drankommt stellt er sich höflich vor: „Mein Name ist Banana Joe und ich brauche einen Pass.“ Hierauf bekommt er die höfliche Antwort, dass er hierfür aber eine Geburtsurkunde braucht, die er am gegenüberliegenden Schalter bekäme, vor der eine ebenso lange Schlange Wartender steht. Und wieder an der Reihe bringt er seinen Spruch an: „Hallo, ich bin der Banana Joe und brauche eine Geburtsurkunde!“ Dafür bräuchte er aber einen Pass. Am Schluß muss er Militärdienst machen, um die Geburtsurkunde zu kriegen (als Findelkind hat man das ja nicht so rumliegen) und mit der den Pass. Und am Ende schlägt er doch alles zusammen.

Analog gibt es natürlich Asterix erobert Rom oder Buchbinder Wanninger. Und ich sage, alles nix verglichen mit „Schwägerin will einen Fernsehanschluß!“ .

Eigentlich wollte ich nur mein weißes Fernsehkabel in die dafür vorgesehene Buchse stecken. War aber nicht als weißer Schnee zu sehen. Kabel Deutschland erklärte mir, dass ich jetzt eine Receiver bräuchte, das geht nicht mehr mit Kabel. Bestellte das Ding und wollte monatlich 18,90 abdrücken.

Receiver angeschlossen, alles richtig gemacht und nix funktioniert,  weil die Anschlüsse verblombt sind! Viele Warteschleifen und Call Center Agenten später bekomme ich folgende sich widersprechende Informationen:

  • Produkt-Agent1: Analoges Fernsehen ist nicht mehr möglich, ich muss einen Vertrag mit Receiver über 18.,90 machen
  • Ich: habe ich doch, funktioniert nicht.
  • Produkt-Agent1: dann müssen Sie bei der Technik Hotline anrufen.
  • Technik: Ich kann Ihnen den Anschluß nicht entblomben, dafür muss ein Techniker „vor ort“ sein. Aber logisch wenn der freigeschalten ist, kann man analog fernsehen, allerdings nur 30!!!! Programme,.
  • Produkt-Agent2: Wir schicken Ihnen einen Techniker, das kostet dann 100 Euro!
  • Ich: zu den 18,90 monatlich? Spinnt ihr?
  • Produkt-Agent2: Nicht in diesem Ton! Legt auf.
  • Produkt-Agent3: Das Freischalten der Leitung ist doch Sache des Vermieters, dann können Sie auch analog fernsehen.
  • Ich (verzweifelt): Was muss der Vermieter tun?
  • Produkt-Agent3: er muss einen Vertrag abschließen.
  • Ich: Reicht es nicht, wenn ich! den Vetrag abschließe?
  • Produkt-Agent3: ja natürlich, das kostet 18,90 mit Receiver….
  • Ich : ich will aber analog fernsehen und Sie sagten doch, wenn die Leitungen entblombt sind, wäre das überhaupt kein Problem.
  • Produkt-Agent3: Da sollten Sie bei der Technik anrufen…….

Völlig entnervt, glotze ich die nächsten Wochen nur über Mediathek und versuche es 3 Wochen später nochmal. Ich denke, ich bin jetzt ganz schlau und rufe als Geschäftskunde (sprich Vermieter/Opa Lennon) an:

  • Service: den Schwachsinn kann ich hier nicht wiedergeben, sie sagt, ich soll bei der Produkt Beratung anrufen. So ein Mist!
  • Produkt-Agent : Wir haben folgende balbalbalba….
  • Ich: ich will keinen Receiver, ich will analog fernsehen.
  • Produkt-Agent: dann sollten sie mit der Störungsblabla

Nach 10 minütigem Telefonat mit der Technik Hotline weiß ich Folgendes: man kann selbst den Anschluß freischalten. Wenn man keinen Vertrag hat, kann das der Techniker machen, der einen Leitung legt, was er macht, wenn ein Vertrag vorliegt.  Wenn ein Vertrag vorliegt, kann man analog fernsehen, aber nur wenn man einen Receiver für monatlich 18,90 dazu bestellt. Oder so.

Ich habe mir jetzt eine Antenne gekauft!!!

Comments

comment: 

Aha, Bud Spencer ist Banana Joe und den Film gibt's komplett im Internet (laut Opa Lennon einer der wenigen Gründe sich Internet anzuschaffen).

Aber wie viele Programme bekommst Du denn nun dank der Antenne? Und ist die nun analog oder digital?

comment: 

Die Antenne bringts leider auch nicht!

Ich muss weiterhin mit Mediathek arbeiten.

Geht leider nicht anders!

 

 

comment: 

Ein Mann, der kürzlich von einer Leiter fiel, glotzte kürzlich sämtliche Filmausschnitte zu Banana Joe. Kann es sein, dass Stürze Männer Bud-Spencer-afin machen?

comment: 

Banana Joe gibt es komplett bei YouTube. Das nenn' ich seinen Bildungsauftrag erfüllen - danke YouTube

comment: 

Wissenswertes zu Banan-Joe:

  • Toller Witz aus dem Film: "Wie heißt ein italienischer Lamm-Verleiher?" "Lamborghini"
  • Die weibliche Hauptrolle wird von einem deutschen Fotomodell gespielt, das keiner kennt: Marina Langner. Im Film heißt sie Dorianne